Es gibt net viel Neues

Ich hab jetzt echt lange net mehr geschrieben aber das liegt nur daran das bei mir net so viel Neues gibt.
Ostern war richtig schön. Die ganze Familie hat sich bei mir zu hause versammelt. Auch Johannes war da was mich sehr gefreut hat da wir ihn echt selten sehen. Wir hatten ne echt schöne Zeit mit tollen Gesprächen. Ein paar Wochen vorher war ich für ein paar Tagen bei der Debbie und hab mich ein bissel um sie gekümmert. Aber ihr geht es schon viel besser als vor ein paar Wochen. Vor ein paar Tagen hab ich eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch bekommen. Für eine Ausbildung als Drogistin bei dm. Hoffe mal das es gut läuft und das passiert was Gott will. In den nächsten Wochen sind zwei Hochzeiten auf die ich mich echt voll freue. Vor allem die von Astrid und Marc, der eine Zeit lang bei uns Jugendleiter war. Das wird ne lustige Party. Jetzt weiß ich nicht mehr was ich sagen soll. Ach ja mein Bruder Johannes hat mich auf ne Idee gebracht mal etwas über Tokio Hotel zu schreiben. Die Jungs bewirken etwas bei Mädels was Take That und die Backstreet Boys nicht zusammen geschafft haben. Ich mein scheiße sehen die ja aus, vor allem Bill sieht doch immer mehr so aus wie eine Mischung aus Michael Jackson und Marelon Manson.

2 Kommentare 28.4.07 13:07, kommentieren

Werbung


Positiv denken

Das neue Jahr hat begonnen und da muß ich ja mal wieder schreiben. Als erstes will Bilanz ziehen wie das letzte Jahr so war. Es gab schöne und net so schöne Momente. Ein schöner war auf jeden fall das ich meinen Abschluss gemacht habe. Sowohl positiv wie negativ war mein Krankenhausaufenthalt. Meine Gallenblase ist endlich draußen und ich muß mir deswegen keine Sorgen mehr machen. Deshalb vertrage ich auch endlich wieder Alkohol. Negativ waren die Schmerzen. Dann hab ich endlich mein Zimmer so gestalten können wie ich es mir lange gewünscht habe. Zu WM kann ich sagen, dass sie für mich erst Wochenspäter zu einem der Höhepunkte geworden ist da ich da erst gemerkt habe wie gut die ganzen Spieler aussehen. Auch sehr positiv in diesem Jahr war das ich einen neuen Beruf gefunden habe denn ich gerne erlernen will. Gestalterin für visuelles Marketing. Negativ war auf jeden fall das ich es nicht an die FOS geschafft habe und keinen Ausbildungsplatz bekommen habe. Weshalb meine ganze Planung für die nächsten Jahre ins Wasser gefallen ist und ich in ein Loch gefallen bin. Aber Gott hat mich daraus geholt und ich weiß, dass er einen genialen Plan für meine Zukunft hat und er mich net im Stich lässt. Aber auch weil meine Familie hinter mir steht und mich unterstütz komm ich damit besser klar. Als letztes kann ich echt sagen das es ein gutes Jahr war, in dem ich mal wieder ein stück erwachsener geworden bin.
Ich hab jetzt angefangen mich im Bereich Fotografie selber weiter zu Bilden und es klappt ganz gut. Bekky

1 Kommentar 10.1.07 13:12, kommentieren

Ey cool oder was

Also jetzt habe ich ja echt lange net mehr geschrieben. Aber so viel hab ich auch net zu erzählen. Gestern Abend lag ich in meinem Bett und schaue ganz unschuldig fern. Da kommt meine Mama rein und fragt mich ob ich wüsste, dass mein Bruder der Johannes in Texas ist. Ich dachte dass meine Mama zu viel vom rose Wein getrunken hat. Doch die erzählt mir dass sie das in seinem Blog gelesen hat. Und da musste ich es ihr ja glauben. Mein Bruder ist momentan entweder in Karlsruhe, Hamburg, Berlin oder London, so wie ich das mit bekomme. Ich hab also meiner Schwester Ruthie gesimst und sie gefragt ob sie davon wusste. Ich glaub sie war genauso überrascht. Mein Bruder macht schon Sachen. Aber wenigstens macht er coole Fotos.
Und jetzt kann ich voller stolz sagen, dass mein anderer Bruder der samyboy am Sonntag seinen ersten Marathon gelaufen ist und er lebt noch.
Ich hab es getan, ich konnte so net weiter Leben. Ich hab mir die Haare ganz kurz schneiten lassen aber mir gefällt es. Ne Freundin hat gesagt das ich jetzt aus sehe wie Missy Elliott.
Sehr lustig. Naja ich muß jetzt weg weil ich nach nem Mantel in der Stadt schauen will damit ich mir net den Arsch ab friere wenn es diese Woche schneit.

1 Kommentar 1.11.06 14:07, kommentieren

Ich bin doch net Kattie

Da nach meinem letzten Eintrag viele Fragen aufgekommen sind wurde es mal Zeit wieder zu schreiben. NEIN ich bin natürlich nicht schwanger das war nur ein Scherz.
Ich war die letzte Woche zwar im Krankenhaus aber weil ich Operiert wurde. Es war schon lustig als ich gestern nach einer Woche wieder nach Hause kam und den Computer anmachte. Mein Icq öffnete sich und sofort fragte mich ne Freundin ob ich wirklich schwanger bin und ob das Kind von einem Schwarzen ist und so. Was die Leute so von mir denken. Also die Chance besteht immer noch das meine Schwester Debbie als erstes Mutter wird.

1 Kommentar 20.9.06 18:55, kommentieren

Profi oda was

Sitze gerade am Computer mit Lockenwicklern und dachte mir ich schreib mal was in mein Tagebuch. Jetzt wo ich die Bilder von Imkes Hochzeit habe weiß ich was ich bei der Heutigen Hochzeit besser machen kann. Das ist echt hilfreich. Ach ja am Dienstag hab ich ein Vorstellungsgespräch für ein Praktikum in einer Agentur. Sehr geil. Dafür könnt ihr betten. Denn ich will schon voll lange so was machen. Sonst geht es mir wieder ganz gut. Gestern hatte ich nämlich böse Bauchschmerzen und Übelkeit. Was mir große Angst gemacht hat da ich ja im dritten Monat bin und da immer viel passieren kann. Aber es ist alles okay.
Machts mal gut muss mich jetzt noch schön machen.

2 Kommentare 9.9.06 10:50, kommentieren